Auf 2021 verschoben

Pressemitteilung 

Villars-sur-Ollon, 24. März 2020 

Gran Fondo Schweiz – Villars ist auf 2021 verschoben 

Infolge der aktuellen Lage wegen dem Covid-19 teilt der Organisator des ersten Gran Fondo Schweiz UCI mit, dass der Veloanlass, der vom 26. bis 28. Juni 2020 in Villars stattfinden sollte, auf das Jahr 2021 verschoben werden muss. 

Die Durchführung dieses Anlasses ist aufgrund der unsicheren Gesundheitslage und seiner Dauer nicht möglich. Zudem fehlt dazu auch die logistische und grundlegende Unterstützung von der Tour de Romandie für eine gute Vorbereitung und für die zukünftige Durchführung. 

Der Organisator dankt den Sponsoren, den Teilnehmern und den freiwilligen Helfern für ihr Verständnis; dazu freut er sich, diesen Anlass im Jahr 2021 unter besseren Bedingungen durchführen zu können. Das genaue Datum des Gran Fondo Schweiz UCI in Villars für das Jahr 2021 kann mitgeteilt werden, sobald der Kalender UCI genehmigt worden ist. 

Die bereits heute eingeschriebenen Fahrer werden demnächst in Anbetracht ihrer bereits vorgenommenen Einschreibung für 2020 kontaktiert. 

Der Organisator steht für jegliche Auskunft per E-Mail zur Verfügung: info@ucigranfondosuisse.ch 

PDF Pressemitteilung